[Chronik von Wolframs]
[Gemeinde- und Kulturpolitik]
[Das Vorsteheramt]
[Wahlen in Wolframs]
[Versuch einer Ansiedlung von Tschechen]
[Versuch einer Eingemeindung]
[Verz├Âgerung des Wasserleitungsbaues]
[Erneuerung im Dorf]

Das Vorsteheramt

Das Vorsteheramt (B├╝rgermeister)


 

├ťber das Vorsteheramt, das ├╝ber 90 Jahre von den K├Âttners bekleidet wurde, berichtet der letzte B├╝rgermeister unseres Dorfes:

" Als 1854 mein Gro├čvater in Wolframs eine kleine Landwirtschaft k├Ąuflich erwarb, war die Lage in Wolframs so, da├č niemand die Gemeindevorsteherstelle bekleiden wollte, weil einige " Krakeeler " in der Gemeinde waren, die gern einen getrunken haben (Schnaps trinken war damals Mode) - und dann alles besser verstanden haben. Auf Betreiben des Bezirkshauptmanns lie├č sich mein Gro├čvater ├╝berreden und ├╝bernahm dieses Amt.

Mit dem jugendlichen Fremdling glaubten die "Krakeeler" bald fertig zu werden und im Rausch , wo bekanntlich alles gesagt wird , was sich im n├╝chternen Zustand einer denkt und nicht zu sagen getraut, wurde auf den jungen Vorsteher losgezogen. Als dies dem Bezirkshauptmann zu Ohren kam, hat er sofort durchgegriffen und gleich einige mit Arrest bestraft. Siehe da, der Friede kehrte allm├Ąhlich ein und ├╝ber 40 Jahre hat der Gro├čvater zum Segen der Gemeinde diese Stelle bekleidet.

Nach dem Gro├čvater ├╝bernahm mein Vater durch Wahl dieses Amt und hatte es 35 Jahre inne. Im Jahr 1932 ├╝bernahm ich durch eine interessante Wahl die Vorsteherstelle bis 1945 .Also war das Amt des Gemeindevorstehers 9o Jahre in einer Familie - wohl ein seltener Fall!"

Die Gemeinde Wolframs stand bis zuletzt finanziell sehr gut da; sie hatte einen land- und forstwirtschaftlichen Besitz von 84 ha, und verf├╝gte 1945 ├╝ber ein Verm├Âgen von ├╝ber

1.000.000 Kronen.

[Chronik von Wolframs] [Wolframs in fr├╝herer Zeit] [Die Kirche zu Wolframs] [Wolframs in den letzten hundert Jahren] [Gemeinde- und Kulturpolitik] [Das Schulwesen] [Schulische Begebenheiten] [Wichtige Ereignisse in unserer Gemeinde] [Besitzverh├Ąltnisse im Wandel der Zeit] [Flurnamen um unser Dorf] [Kreuze und Bildst├Âcke] [Brauchtum, Sitten und Feste] [Gemeindekataster] [Quellen] [Schlu├čwort] [Impressum]