[Chronik von Wolframs]
[Wolframs in frĂŒherer Zeit]
[Die Kirche zu Wolframs]
[Wolframs in den letzten hundert Jahren]
[Gemeinde- und Kulturpolitik]
[Das Schulwesen]
[Schulische Begebenheiten]
[Wichtige Ereignisse in unserer Gemeinde]
[BesitzverhÀltnisse im Wandel der Zeit]
[Flurnamen um unser Dorf]
[Kreuze und Bildstöcke]
[Brauchtum, Sitten und Feste]
[Gemeindekataster]
[Quellen]
[Schlußwort]
[Impressum]

Kreuze und Bildstöcke

Die Kreuze und Bildstöcke in unserer Flur waren stets und bleiben auch weiterhin eine Mahnung fĂŒr die Lebenden. Wenn auch einige von ihren langjĂ€hrigen Standorten entfernt wurden, so werden die verbliebenen in letzter Zeit recht ordentlich gepflegt, einige sogar renoviert. Errichtet wurden sie entweder aus Dankbarkeit, aus Anlaß eines UnglĂŒckes oder einfach nur zur Ehre Gottes.

Abbildung 25: s’Fixler Kreuz

Inschrift:

Stehe Wandrer und betrachte,

was fĂŒr dich die Liebe thut!

Sieh das Opfer, das sie brachte,

Gottes Lamm in seinem Blut.

O so liebe Jesum wieder,

treu wie er bis in den Tod.

Liebe Freund und Feind als BrĂŒder,

so erfĂŒllst du sein Geboth.


 

RĂŒckseite:

Dieses Kreuz ließ zur Ehre Gottes aufrichten Georg Withelm, Bauer zu Wolframs mit seiner Ehegattin Maria im Jahre des Herrn 1833 verfertigt von Franz Weigner, bĂŒrgerlicher Steinmetzmeister in Iglau.

 

Abbildung 26: Bildstock gegenĂŒber der Post


Abbildung 27: Kreuz am MĂŒhlteich


Abbildung 28: s'Kaser Kreuz (Withelm) ohne Corpus (Aufnahme 1991)

Abbildung 29: s'Kaser Kreuz in der
Mozeifen mit Corpus (Aufnahme 1968)


 


 

[Chronik von Wolframs] [Wolframs in frĂŒherer Zeit] [Die Kirche zu Wolframs] [Wolframs in den letzten hundert Jahren] [Gemeinde- und Kulturpolitik] [Das Schulwesen] [Schulische Begebenheiten] [Wichtige Ereignisse in unserer Gemeinde] [BesitzverhĂ€ltnisse im Wandel der Zeit] [Flurnamen um unser Dorf] [Kreuze und Bildstöcke] [Brauchtum, Sitten und Feste] [Gemeindekataster] [Quellen] [Schlußwort] [Impressum]