[Chronik von Wolframs]
[Schulische Begebenheiten]
[Erweiterung des Schulgebäudes]
[Ein neuer Pfarrer kommt]
[Der Ortsschulrat]
[Aufgaben des Ortsschulrates]
[Ansteckende Krankheiten]
[Anlage eines Schulgartens und Turnplatzes]

Ein neuer Pfarrer kommt

Seit 1886 wirkte in Wolframs als Pfarrer und Religionslehrer der hochw√ľrdige Herr Thomas Karbas. Seinem schulfreundlichen Wirken als Obmann des Ortsschulrates ist es haupts√§chlich zu verdanken, da√ü der Erweiterungsbau der Volksschule zustande kam.

Im Dezember 1892 begr√ľ√üten die Wolframser recht herzlich den neuen Pfarrer P. Karl Cech.

Schulleiter Josef Zak schreibt am 12. Dezember 1892:

“Möge ihm vergönnt sein, lange und erfolgreich zum Wohle seiner Pfarrkinder zu wirken und im einträchtigen Handeln mit dem Schulleiter ebenso thatkräftig das Heil der Schule zu fördern, wie es sein Amtsvorgänger gethan. Das wallte Gott!"

[Chronik von Wolframs] [Wolframs in fr√ľherer Zeit] [Die Kirche zu Wolframs] [Wolframs in den letzten hundert Jahren] [Gemeinde- und Kulturpolitik] [Das Schulwesen] [Schulische Begebenheiten] [Wichtige Ereignisse in unserer Gemeinde] [Besitzverh√§ltnisse im Wandel der Zeit] [Flurnamen um unser Dorf] [Kreuze und Bildst√∂cke] [Brauchtum, Sitten und Feste] [Gemeindekataster] [Quellen] [Schlu√üwort] [Impressum]